Nikolaikirche Freiberg

Nikolaikirche Freiberg

 

Die Nikolaikirche wurde zwischen 1185 und 1190 im romanischen Stil erbaut und ist damit das zweitälteste Kirchengebäude. Die Kirche wurde 1975 eingeweiht und seitdem befindet sie sich im Besitz der Stadt.
Nach 1989 fand eine grundlegende Sanierung der Kirche statt. Am 2. Mai 2002 wurde sie als Konzert- und Tagungshalle wiedereröffnet. Seitdem wird sie als Konzert- und Veranstaltungshalle genutzt. Vom romanischen Ursprungsbau ist heute nur die Doppelturmfassade erhalten.

My location
Routenplanung starten

Kommentare sind geschlossen.